Mein Lieblingsgebirge

Im Erholungsort Waltersdorf
Im Erholungsort Waltersdorf

Fabelwesen aus Stein

Im äußersten Südosten Deutschlands, dort wo die Grenzen von Tschechien, Polen und Deutschland aufeinander treffen, erhebt sich das Zittauer Gebirge aus der Bergwelt der Oberlausitz. Deutschlands kleinstes Mittelgebirge beeindruckt durch vulkanische Kuppen, an Fabelwesen erinnernde Steingebilde und phantastische Fernsichten.‎

Bizarre Sandsteinfelsen ragen aus den sanft geschwungenen Rücken der Berge, dessen Reiz und Schönheit seinerzeit schon den Romantiker Caspar David Friedrich faszinierte und ideal ist, damit Ihre kleinen Gipfelstürme beim Durchstreifen der Region mithalten können.
Typisches Umgebindehaus in der Oberlausitz
Oberlausitzer Umgebindehaus im Erholungsort Waltersdorf
Historischer Webstuhl im Deutschen Damast- und Frottiermuseum Großschönau
Historischer Webstuhl im Deutschen Damast- und Frottiermuseum

Das Textildorf Großschönau

Zu Füßen des Zittauer Gebirges befindet sich die Gemeinde Großschönau . Gewachsen aus seiner Geschichte, die ihren Anfang im 12. Jahrhundert nahm, präsentiert sich das Dorf heute in einer einzigartigen Verbindung aus modernem Ferienort mit Traditionsbewusstsein.

Großschönau ist mit der Textilgeschichte der Damast- und Frottierweberei so eng verbunden wie keine andere Gemeinde in Deutschland. Denn nirgendwo wurde so viel und so lange echter Damast gewebt. Das Ortsbild Großschönaus ist davon stark geprägt: wer das Dorf besichtigt, dem fallen die vielen kleinen und großen Umgebindefachwerkhäuser auf, welche größtenteils von Weberfamilien bewohnt wurden.

Idyllisch schmiegt sich der Ortsteil Waltersdorf - zweifellos einer der schönsten Erholungsorte der Region - an den Hang der Lausche, der mit 793 m höchsten Erhebung des Zittauer Gebirges. Besuchern des Erholungsortes Waltersdorf fällt gleich gegenüber der Kirche ein ganz besonderes Gebäude ins Auge, der Niederkretscham Waltersdorf. Dieser ist zugleich das Naturparkhaus des Zittauer Gebirges.

Das Anliegen Großschönaus ist es, seinen Gästen das Thema Textil mit seinen interessanten geschichtlichen und gegenwärtigen Facetten erlebnisreich näher zu bringen und die historischen Wirkungsstätten der Textilindustrie mit der Gegenwart zu verknüpfen. Besucher können an vielen Stellen in der Gemeinde das Thema Textil authentisch erleben:

  • Deutsches Damast- und Frottiermuseum‎

  • Volkskunde- und Mühlenmuseum Waltersdorf‎

  • Schauwerkstatt des Deutschen Damast- und Frottiermuseums‎

  • regelmäßige Werksbesichtigungen der Frottana Textil GmbH & Co.KG‎

  • Outletstore (Fabrikverkauf) der Damino GmbH‎

  • Outletstore (Fabrikverkauf) der Frottana Textil GmbH & Co.KG‎

  • Ortsführungen durch das Textildorf Großschönau‎

  • Ortsführungen durch den Erholungsort Waltersdorf entlang des Umgebindehaus-Denkmalpfades‎


Ein Streifzug durch den Naturpark Zittauer Gebirge

Naturpark Zittauer Gebirge
Naturpark Zittauer Gebirge
Naturpark Zittauer Gebirge
Naturpark Zittauer Gebirge
Erholungsort Walterdorf
Erholungsort Walterdorf
Zittauer Schmalspurbahn
Zittauer Schmalspurbahn
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Textildorf Großschönau
Erholungsort Waltersdorf
Erholungsort Waltersdorf
Naturparkhaus im Erholungsort Waltersdorf
Naturparkhaus im Erholungsort Waltersdorf
Naturpark Zittauer Gebirge im Winter
Naturpark Zittauer Gebirge im Winter
Erholungsort Waltersdorf im Winter
Naturpark Zittauer Gebirge im Winter
Naturpark Zittauer Gebirge im Winter
Naturpark Zittauer Gebirge im Winter
Naturpark Zittauer Gebirge im Winter
Naturpark Zittauer Gebirge im Winter

Newsletter

nach oben