Wellness-Angebote im Überblick

Ayurveda – Ihre kleine Auszeit

Wenn der Alltagstrubel zu groß wird, schnipsen manche mit dem Finger, schließen die Augen und wünschen sich auf eine ruhige Insel der Glückseligkeit. Viel länger als ein Fingerschnipp dauert es nicht, bis Sie an der Pforte von Trixis Wellnesstempel stehen. Für Ihren sinnlichen Tagesurlaub können Sie aus einer Vielzahl von Ayurveda-Anwendungen nach Herzenslust auswählen. Ob Öl-Stirnguss Shirodhara, Fuß- und Beinmassage Padabhyanga oder Ganzkörperölmassage Abhyanga: Gesunder Genuss für alle Sinne ist garantiert.
  • Shirodhara - Öl-Stirnguss
    Ein wohltemperierter Ölstrahl wird gleichmäßig mindestens 30 Minuten im Rhythmus über die Stirn geführt. Der Stirn-Ölguss bewirkt eine einzigartige Tiefenentspannung und Reinigung für Körper, Geist und Seele. Zur Einstimmung auf die Behandlung erhalten Sie eine Kopf-Schulter-Nacken-Massage im Sitzen.
  • Garshan-Massage
    Die Massage mit Rohseidenhandschuhen stimuliert auf lebhafte Weise Stoffwechsel und Kreislauf, verschafft der Haut durch den Peelingeffekt Geschmeidigkeit und ein strahlendes Aussehen. Zum Schluss wird die Haut mit wertvollen Bio-Ölen eingerieben.
  • Padabhyanga - Ayurvedische Fußmassage
    Durch behutsame Stimulation der Energiepunkte an Fuß und Bein werden die Organe harmonisiert. Die Massage fördert die Zirkulation des feinstofflichen Energieflusses und führt in einen Zustand tiefer Entspannung. Zur Einstimmung gibt es ein Aroma-Fußbad mit verwöhnenden Düften. Die Padabhyanga wirkt stressmindernd, schlaffördernd und stimmungsaufhellend. Im Körper wird ein Gefühld es Wohlbefindens erzeugt.
  • Klassische Abhyanga - Ganzkörperölmassage
    Die Abhyhanga ist die Königin der ayurvedischen Massagen und eine ganzheitliche Anwendung für Körper, Geist und Seele. Das warme, typgerechte Öl, diefließenden Griffe und Ausstreichungen des Therapeuten wirken verjüngend, regenerierend und seelisch harmonisierend.
  • Harmonisierende Abhyanga
    Diese ganzheitlich harmonisierende Massage besteht aus drei Anwendungen. Neben der Ganzkörperölmassage beinhaltet sie eine stressreduzierende und vitalisierende Shirobhyanga (Kopf-Schulter-Nacken-Massage) sowie eine verjüngende Mukabhyanga (Gesichts und Dekolletémassage).
  • Intensiv Abhyanga – Ganzkörper-Ölmassage
    Eine energetisierende und aktive Ölmassage, die speziell den Muskeltonus mobilisiert und Sehnen, Knochen und Gelenke geschmeidig hält. Verschiedene Massagegriffe und Ausstreichungen aktivieren den Lymphfluss und den Stoffwechsel. Sie schenkt äußere und innere Stabilität.
  • Ayurvedische Rückenmassage mit heißen Ingwerkompressen
    Diese Massage entspannt in besonderer Weise die gesamte Rückenmuskulatur. Hier erreicht das warme Sesamöl mit wärmenden, durchblutungsfördernden Aromen seine volle Wirkung. Sie erhalten als Vorbereitung eine Schulter-Nackenmassage im Sitzen und anschließend liegend die Rückenmassage. Den krönenden Abschluss bieten die heißen Ingwerkompressen, die besonders Verspannungen im muskulären Bereich lösen. Nicht nur der Rücken, sondern der ganze Mensch fühlt sich nach dieser Behandlung leichter und freier.
  • Jambira Pinda-Sweda-Massage
    Eine Spezialmassage mit warmen Zitronen-Kokossäckchen und straffenden Ölen, die für die Haut dank ihrer straffenden, entschlackenden Wirkung eine erstklassige, kosmetische Behandlung darstellt. Diese Massage löst außerdem Verspannungen im muskulären Bereich und strafft Problemzonen z. B. Beine, Bauch, Po. Zur Einstimmung erhalten Sie eine zwanzigminütige Abhyanga. Auch als lokale Behandlung z. B. als Rückenmassage oder als Cellutitebehandlung buchbar.
  • Mukabhyanga - Ayurvedische Gesichtsmassage
    Eine wunderbar entspannende Gesichts- und Dekolletémassage mit duftenden, pflegenden Bio-Ölen erwartetet Sie. Die behutsame Stimulierung der Energiepunkte und die sanften Streichungen wirken stressmindernd und stimmungsaufhellend zugleich. Eine gute Durchblutung lässt die Haut strahlen, die Gesichtszüge wirken weicher und jünger. Eine pflegende Gesichts- und Dekolletémaske rundet diese Schönheitsbehandlung harmonisch ab.
  • Udvartana
    Bei dieser hochwertigen Ganzkörpermassage werden spezielle typgerechte Kräuter, Öle und gemahlenes Getreide zu einer Paste verarbeitet und zum Herzen hin einmassiert. Eine Mukabhyanga (Gesichts- und Dekolletémassage) rundet diese wunderbare Massage ab. Udvartana wirkt stoffwechsel- und kreislaufanregend sowie gewebeabbauend (fettreduzierend).
  • Shirobhyanga - Ayurvedische Kopf-Schulter-Nackenmassage
    Genießen Sie mit allen Sinnen eine vitalisierende Kopf-Schulter-Nackenmassage. Durch sanftes Berühren der Energiepunkte werden innere Organe harmonisiert und aktiviert und der gesamte Kopfbereich von seelischem und geistigem Ballast befreit. Diese Massage wirkt einerseits beruhigend auf das Nervensystem, anderseits belebt sie die Sinne, d.h. sie stärkt Geruchssinn, Sehkraft und Gehör.

Massagen der Welt

Tauchen Sie ein in die Welt der verschiedenen Massageformen, lassen Sie sich verzaubern von den Klängen aus aller Welt, lösen Sie Blockaden und streifen Sie Altlasten ab. Hier können Sie der streßgeladenen Um- und Arbeitswelt entfliehen und wieder zur inneren Ausgeglichenheit und Ruhe finden.
  • Migräne-Massage
    Die Migräne-Massage ist eine Kombination aus Lymphdrainage, Akupunkturmassage, Extensionsmassage und entspannenden Massagegriffen. Diese wohltuende Heilmassage, bei der Schultergürtel, Nacken und das Gesicht behandelt werden, normalisiert die Durchblutung und regt die Schmerzausleitung und somit die Entspannung an. Bei regelmäßiger Anwendung können Beschwerden, die durch Migräne oder chronische Kopfschmerzen entstehen, dauerhaft gelindert werden.
  • Sportmassage
    Herrlich lockernd und entspannend nach einer sportlichen Betätigung, bei der Ihre Beine beansprucht wurden. Fördert auch den Muskelaufbau.
  • Gletschereis-Fußmassage - Alpinderm
    Wohltuende Fußbehandlung mit Massage für geplagte Füße und Sportlerwadeln. Ein Fußbad zu Beginn entspannt die Füße. Wer mag, genießt dazu einen angenehmen Kräuterlikör. Anschließend werden die Beine mit Tiroler Steinöl verwöhnt. Erfrischend wirkt die abschließende Einreibung der Füße mit Eiskugeln.
  • Hot-Stone-Sensitive-Massage
    Eine asiatische Massage-Methode mit »heißen Steinen«. Sie bringt tiefe Entspannung und Ruhe, regt den Energiefluss an und harmonisiert. Wertvolles tibetisches Kräuteröl wird auf der Haut verteilt und angewärmte Massagesteine aufgelegt. Eingehüllt in Duft, Musik und Wärme kommen Sie immer mehr zur Ruhe. Anschließend wird der ganze Körper mit warmen Massagesteinen ausgestrichen, bis Sie tiefe Ruhe und Gelassenheit verspüren …
  • Türkische Nassmassage
    Eine typische Massage im Hamam. Beinhaltet Peeling, Reinigung und Massage mit einem Spezialhandschuh und Wasser auf der gesamten Körperrückseite.
  • Pneumatische Pulsationstherapie
    Diese natürliche Heilmethode mit einem breiten Wirkungsspektrum entspringt dem traditionellen Schröpfen. Die PPT basiert auf dem gleichen Prinzip; allerdings entsteht hier kein starres Vakuum sondern eine sanfte, pulsierende Unterdruckwelle, die auch tiefer gelegene Schichten im Unterhautgewebe besonders wirksam und reizarm stimuliert. Dadurch wird die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten angeregt, was zu einer gründlichen Lösung der gesammelten Stoffwechselschlacken, Entzündungsmediatoren und Umweltstoffe führt. Gleichzeitig werden verstärkt körpereigene Vitalstoffe wie Hormone, Vitamine und Mineralien an die Zellverbände transportiert. Eine kurze Massage vorher und ein heißes Ingwerkissen zur Durchblutungsförderung nachher runden die Behandlung ab.
  • Tibetanisch-Russische Honigmassage
    Energetisch-reflektorische Reizmassage, die auf einer Zupftechnik basiert. Während der Massage werden alte abgestorbene Hautzellen, Salze und Schlacke entfernt. Die Honigmassage harmonisiert die Aura, bringt den Energiefluss wieder ins Gleichgewicht und wirkt gleichzeitig auf das Nerven- und Immunsystem. Sie kann bei Beschwerden wie Verspannungen, Erkrankungen der Gelenke, Durchblutungsstörungen, Migräne, Schlafstörungen, Erkältung, Cellulite u.a. angewendet werden.
  • Lomi-Lomi-Nui
    Diese hawaiianische Tempelmassage ist eine Kombination zwischen ayurvedischer Massage – also Ölmassage – und Shiatsu, bei dem es um Körper- und Gelenkdehnung geht. Weil Lomi-Lomi beides vereint, werden Stauungen noch besser gelöst.
  • Breuß-Massage
    Benannt wurde diese sanfte Behandlung nach Rudolf Breuß, einem Heilpraktiker aus Bludenz in Österreich. Die Breuß-Massage ist eine energetische Behandlung, die eine Regeneration unterversorgter Bandscheiben einleiten kann. Sie wirkt tiefenentspannend und verläuft ausschließlich entlang der Wirbelsäule. Das verwendete Johanniskrautöl wird als „Träger der Sonnenenergie“ bezeichnet. Die abschließende Auflage von Seidenpapier hilft, das gelöste Gift besser abzutragen.
  • Ki-Balance-Ganzkörper-Druckpunktmassage
    Basierend auf der chinesischen Energielehre verbindet die Massage Griffe aus Shiatsu, Akupressur, Kinesiologie, klassischer Massage, Muskeldehnung und Gelenkmobilisation. In 30 Minuten erfahren Sie Regeneration, Revitalisierung und Frische. Die Massage wird auf dem Massagestuhl im Sitzen durchgeführt.
  • Shiatsu
    Shiatsu ist eine Druckpunkt-Therapie, die von Japan aus in die westliche Welt gekommen.Die Behandlung basiert auf denselben Grundlagen wie die Akupunktur und Akupressur.Durch Dehnungen, Rotationen und sanften Druck mit Daumen, Knie oder Ellenbogen wird die Energie im Körper in Bewegung gebracht. Shiatsu wird in ruhigen, fließenden Bewegungen auf einer weichen Matte am Boden praktiziert.
    Es wirkt auf alle Strömungen und Krankheiten der inneren Organe, Schmerzen und Beschwerden im Bewegungsapperat, Rückenschmerzen, Nackensteifheit, Migräne, Kopfschmerzen und ähnliche Beschwerden.
    Zur Behandlung wird bequeme Kleidung wie T-Shirt und Jogginghose empfohlen.
  • Lymphdrainage
    In der Physiotherapie ist die manuelle Lymphdrainage eine bewährte Methode um Wasseransammlungen (Ödeme) im Körper zu reduzieren. Die Behandlung ist sehr angenehm, deshalb hat sie auch im Wellness-Tempel einen besonderen Stellenwert. Das Prinzip basiert auf sanften Druck- und Schubbewegungen, die die Gewebeflüssigkeit (Lymphe) aber auch Stoffwechselprodukte aus dem Organismus abtransportiert.
    • Reinigung des Körpers (und damit ein Abklingen schadstoffbedingter Beschwerden)‎

    • Stoffwechselstimulation

    • Wirkt gegen müde, schwere Beine, Venenschwäche, Krampfadern und Ödeme



    Ein leichteres Körpergefühl stellt sich bereits nach einer Behandlung ein. Sehr gut mit dem Pneumatron kombinierbar.

Ganzkörperkosmetik - Softpackungen

Sie liegen eingerieben mit einer Pflege- oder Heilpackung in Tücher gewickelt auf einer weichen Wasserliege. Die Bäder pflegen, entspannen und heilen zugleich. Lassen Sie sich mit frischen Pflegepackungen für den ganzen Körper oder einer reichhaltigen Pflege zur Versorgung der Haut mit vitalen Nährstoffen verwöhnen.
  • Rosenblütenbad
    Dieses Bad vermittelt der Haut ein wärmendes und erfrischendes Gefühl. Die Haut duftet angenehmn nach Rosenblüten, der Blutkreislauf wird aktiviert und erzeugt auf der Haut ein Wohlfühlerlebnis der besonderen Art.
  • Cleopatrabad
    Die Kombination von Milch und Öl wirkt Hautirritationen entgegen, regeneriert die Haut, versorgt sie mit Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen und macht sie samtweich.
  • Solebad
    In Salzlösung getränkte Tücher haben mit ihrer desinfizierenden, antibakteriellen Wirkung einen vornehmlich heilenden Effekt. Schlack- und Giftstoffe werden aus den oberen Hautschichten gelöst, pH-Wert und Säureschutzmantel der Haut regeneriert.
  • Nachtkerzenölbad
    Ein Spezialbad aus der klinischen Dermatologie, das gegen Hautkrankheiten, Allergien und Unruhen wirkt. Es reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, beeinflusst die Hormonproduktion günstig und macht die Haut zugleich für längere Zeit geschmeidiger.
  • Ziegenbuttercremebad
    Ziegenbuttercreme erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und mindert durch die ausgleichende Wirkung spezifischer Fettsäuren Juckreiz bei Hauterkrankungen. Sie hat einen antiallergischen, hautberuhigenden Effekt.
  • Thalassotherapie
    Mit destiliertem Wasser frisch aufbereiteten Algen, dünn auf den Körper aufgetragen, regen den Zellstoffwechsel an, fördern die Durchblutung, entschlacken und straffen das Gewebe. Zur Cellulitebehandlung geeignet.
  • Moorpackung
    Erwärmtes Naturmoor wird auf Rücken und Gelenke aufgetragen. Esfördert die Durchblutung und lockert die Muskulatur.

Anwendungen für Schönheit & Wohlbefinden

  • Heukraxenofen
    Heubad, bei dem Sie eingepackt in einem Ofen mit heugefüllter Nische sitzen. Die warmen Aromen des Heus lösen Verspannungen und befreien die Atemwege.
  • Rassoulbad
    Orientalisches Pflegezeremoniell, bei dem Ihr Körper mit unterschiedlich graduierten Pflegeschlämmen eingerieben wird. Eine kombinierte Wirkung von Peeling, milder Überwärmung und Kräuterdampfschüben.
  • Sand-Licht-Therapie
    Sie liegen im warmen Meeressand in mediterraner Umgebung und genießen das Tageslichtspektrum vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang.
  • Fußtretbecken mit Waldboden
    Laufen auf Waldboden entspannt den Stützapparat, stimuliert die Fußmuskulatur und verbessert das mikrobiologische Fußklima.
nach oben